BEITRÄGE

 SCHWARZWEISS-FOTOGRAFIE

Posted on 2 CommentsPosted in Fotografie, Schwarzweiss
Frank Nikolaus - Schwarzweiss-Fotografie
Frank Nikolaus - Schwarzweiss-Fotografie

 

Hommage an die Schwarzweiss-Fotografie

Warum ich immer häufiger Schwarzweiss-Aufnahmen mache …

Die Schwarzweiss-Fotografie eignet sich besonders zur künstlerischen Intensivierung einer Bildaussage und ist deshalb gerade in unserer heutigen Zeit der allgegenwärtigen „Buntbilder“ und immer intensiveren Farbinformationen für viele Fotografen ein sehr starkes Antonym und alternatives Ausdrucksmedium.
Zentraler Gestaltungsfaktor eines guten fotografischen Schwarzweissbildes ist das Motiv und dessen wirkungsvoll inszenierte formale, grafische Gestaltung, wogegen
in der Farbfotografie an diese Stelle die Ausdrucksmöglichkeiten und die vordergründige Wahrnehmung der Farben und deren Nuancen treten. Das Beobachten, Erkennen und Bewerten von Helligkeitsnuancen, ihre ausdrucksstarke Umsetzung in eindrucksvolles Schwarzweiß und deren fotografische Umsetzung stellt natürlich andere Anforderungen an den Fotografen, als das primär formale Denken in vordergründig fotogenen Farbwerten.

Meine Intention, der Schwarzweißfotografie einen – von Stil und Sujet unabhängigen Raum – zu verschaffen, ist das durch die Digitalfotografie bedingte, langsame Verschwinden dieser wundervollen Technik und das dadurch bedingte Aussterben des rein formalen, „schwarzweißen“ Sehens. Dabei sind doch die Genres Portrait-, Architektur- und Landschaftsfotografie geradezu prädestiniert für starke, ausdrucksvolle Schwarzweissbilder. In diesen fotografischen Disziplinen spielt die grafische Form des Bildes meistens eine größere Rolle als die darin enthaltenen Farbinformationen – vielleicht bestes Beispiel dafür ist die Portraitfotografie, bei der Ausdruck und Form eines Gesichtes ohne „störende“ Farben oft eine klarere und deutlich intensivere Wirkung erzielen.

 KÜNSTLERPORTRAIT | EGON STÖCKLE

Posted on Leave a commentPosted in Grafikdesign, Künstler
Bilder von Werken / Skulpturen Egon Stöckle
Bilder von Werken / Skulpturen Egon Stöckle

 

Egon Stöckle | Bildhauer

Es gibt für mich kaum einen Künstler, der die Bildende Kunst und klassische Bildhauerei so eindrucksvoll mit Leben füllt wie Egon Stöckle.

Seine Arbeiten sind von faszinierender Abstraktion und gleichzeitig von beeindruckender Tiefe. Er reduziert seine Objekte, gibt ihnen aber im selben Moment eine Gestalt und Wirklichkeit, wie es nur durch sein immerwährendes, lebhaftes und persönliches Interesse an seiner Umgebung möglich zu sein scheint. Egal ob mit Köpfen, Torsi, Keilmännern, Toren, Türmen und Häusern oder sakralen Themen, er erschafft in jeder Skulptur ein Meisterwerk, das den Betrachter immer wieder magisch anzieht und ihn auffordert, es wieder und wieder zu betrachten und immer neue Facetten darin zu entdecken.

Ich hatte das Glück, Egon Stöckle durch die Zusammenarbeit mit Tom Schmid kennen zu lernen, unter dessen Initiative und gestalterischer Regie die Arbeiten dieses großartigen Künstlers in einer Website und dem Katalog seines Lebenswerks endlich einen würdigen Rahmen fanden und der breiteren Öffentlichkeit zugänglich gemacht werden konnten.

Ein besonderes Erlebnis während dieser Produktion war die stille Bescheidenheit und Natürlichkeit dieses – mittlerweile weit über Bayern hinaus bekannten – Künstlers, der sich selbst seiner Bedeutung für die gestaltende Kunst scheinbar erst durch die Dokumentation und Präsentation seines Lebenswerkes bewusst zu werden schien. Jede Korrektur am Katalog, jedes zu besprechende Detail nahm er mit unglaublicher Freude und Anerkennung auf – ich glaube, einen besseren und dankbareren Auftraggeber konnten wir uns als Gestalter kaum wünschen …

Titel Egon Stöckle Katalog
Egon Stöckle Katalog PDF

 FOTOREPORTAGE | EISENACH (THÜRINGEN)

Posted on Leave a commentPosted in Fotografie, Stadt-Impressionen
Drei Bilder aus Eisenach / Thüringen Copyright: @naturbunt | @sandyschiewe | @frank.nikolaus.fotografie
Copyright: @naturbunt | @sandyschiewe | @frank.nikolaus.fotografie
Reisetipp im schönen Thüringen

Eine besonders interessante und sehenswerte Stadt im Westen Thüringens, die sich mit ihrem unvergleichlichen Charme nicht hinter ihren berühmteren „Schwestern“ Erfurt und Weimar verstecken muss, ist Eisenach.

Internationale Aufmerksamkeit genießt diese symphatische Kleinstadt natürlich vorrangig durch das Unesco-Weltkulturerbe Wartburg, verbunden mit dem Wirken von Martin Luther und als Geburtsort von Johann Sebastian Bach.
Das Flair der Stadt, das von vielen jungen Bewohnern geprägt und noch nicht touristisch überrannt ist, erlebt man am Besten in der wunderschönen Innenstadt, in einem der zahlreichen Plätzen, Cafés oder unkonventionellen Restaurants.

Für seine mittlerweile sehr gut renovierte Altstadt und das ausgedehnte Villenviertel aus der Gründerzeit, das wohl das größte, zusammenhängende Villenviertel dieser Art in ganz Europa ist und sich von der Innenstadt den Hügel hinauf bis fast zu dem bekannten Burschenschaftsdenkmal zieht, ist der Ort ebenfalls europaweit bekannt. Von diesem Burschenschaftsdenkmal aus (und natürlich von der nahegelegenen Wartburg) hat man einen weiten Blick über die Wälder und Hügel der Umgebung, den Thüringer Wald und den Nationalpark Hainich. Dieses Naturschutz- und Wandergebiet im Nordosten und der beginnende Thüringer Wald mit seiner sehenswerten Drachenschlucht im Süden verleihen der Stadt zudem einen äußerst hohen Freizeitwert. Die berühmte Rad- und Wanderroute „Rennsteig“ zieht sich von hier aus über 170 km südwärts durch den Thüringer Wald bis ins bayrische Oberfranken.

Als Industriestandort wurde der Ort vor allem durch seine bedeutende Automobilproduktion bekannt. Bis 1945 war es die Produktionsstätte verschiedener BMW Modelle und des „Dixi“. Nach dem Krieg wurde das Werk in EMW umbenannt und produzierte zunächst Kopien der BMW-Klassiker und später dann den DDR-Mittelklassewagen „Wartburg“. Heute befindet sich auf dem Areal der ehemaligen Automobilwerke ein kleines Museum, das wirklich einen Besuch lohnt!

 

Viele weitere, interessante  Eindrücke dieser Stadt, sehenswerte Bilder von Besuchern aus aller Welt sowie von Amateur- und Berufsfotografen aus der Region und viele weitere Informationen bietet eine Instagram-Seite, die ich aus Sympathie zu dieser Stadt ins Leben gerufen habe und administrativ betreue.

BLEIBEN SIE AUF DEM LAUFENDEN

Frank Nikolaus Fotografie | München

Professionelle Architekturfotografie für Werbung und Portfolios von Architekten, Bauträgergesellschaften und Bauunternehmen. Reportagen für Zeitschriften, Immobilienmagazine und Aufnahmen von Exposés internationaler Makler. Hochwertige Industrieaufnahmen von Produktionsanlagen und Investitionsgütern, industrielle Architekturfotografie von Verwaltungs- und Produktionsgebäuden, Dokumentation von Herstellungsprozessen und Fotografie von Referenzobjekten der Bauindustrie. Dezent ausgeleuchtete und unter Einbeziehung des natürlichen Raumlichtes gestaltete Innenaufnahmen für anspruchsvolle Verkäufer, internationale Real Estate Unternehmen und hochwertige Immobilienzeitschriften. Werbung, Stillife- und Produktfotografie im Studio.

Frank Nikolaus Grafik | Webdesign München

Grafische Gestaltung und Grafikdesign von Logos, Prospekten, Flyern und Plakaten. Technische Umsetzung angelieferter Layouts und Gestaltungsideen. Komplette Katalogproduktion mit Studiofotografie oder vorhandenem Bildmaterial. Produktionsabwicklung und Drucküberwachung auch bei Online-Druckereien. Erstellung und Umsetzung der Corporate Identity von kleinen und mittleren Unternehmen. Responsives Webdesign von Entwurf und Gestaltung bis hin zur Programmierung als statische Webseite oder WordPress-Installation. Budgetschonende, template-basiertes Webdesign, Webauftritte für kleinere Unternehmen und Freiberufler, Content Management und Social Media.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.